Basis für alle Rezepte

 

Espresso= Mokka

7 Gramm Kaffee sollten bei einer Zubereitungsdauer von 20-30 Sekunden

3 cl Kaffee ergeben.

Wird in einer kleinen, kegelförmigen Tasse serviert,

die den Blick auf die goldene, leicht marmorierte Crema lenkt.

 

Kleiner / Großer Schwarzer

Ein kleiner bzw. großer Schwarzer ist ein einfacher oder doppelter Espresso. Er besteht aus 7/14 Gramm Kaffee und 3/6 cl Wasser. Die Zubereitungsdauer beträgt 20-30 Sekunden .

 

Kleiner / Großer Brauner

Ein kleiner bzw. großer Brauner ist ein einfacher oder doppelter Espresso, der mit einem separaten Kännchen Kaffeeobers serviert wird. Somit kann der Gast seinen Espresso je nach Gusto anrichten.

 

Verlängerter

Eine kleine Tasse Espresso, die mit heißem Wasser – eventuell in einem Extra-Kännchen – in einer großen Kaffeetasse serviert wird. Kann mit oder ohne Milch serviert werden.

 

Melange

Eine Melange ist die typische Wiener Kaffeespezialität. Dabei handelt es sich um einen kleinen Espresso, der in einer großen Kaffeetasse mit cremig geschäumter Milch und einem Schaumhäubchen serviert wird.

 

Kaffee verkehrt (Latte Macchiato)

“Verkehrt” heißt in dem Zusammenhang: dieser lieblich-milchige Kaffee besteht aus mehr Milch als Kaffee. Gießen Sie 1/3 heiße Milch und 1/3 Milchschaum in ein hohes Glas und fügen Sie einen Schuss Espresso hinzu.

 

Franziskaner

Ähnlich wie eine Melange, aber mit geschlagenem Obers anstatt des Milchschaums. Servieren Sie einen einfachen Espresso mit warmer Milch und einem Schlagobers-Häubchen in einer großen Kaffeetasse (1/3 Kaffee, 1/3 Milch, 1/3 geschlagenes Obers).

 

Einspänner

Der Name leitet sich von den einspännigen Pferdefuhrwerken ab, die im 19. Jahrhundert in Wien gebräuchlich waren. Gießen Sie einen doppelten Espresso in ein Glas mit Henkel, verlängern Sie ihn mit 3 cl Wasser und geben Sie einen üppigen Klecks Schlagobers darauf.

 

Ristretto

Ein starker Espresso mit einer Brühdauer von etwa 15-20 Sekunden. Ristretto ist ein echter italienischer Klassiker, der üblicherweise am Morgen bestellt wird, um mit einem Extra-Kick in den Tag zu starten.

 

Cappuccino

Ein einfacher Espresso, der mit geschäumter Milch und einem Milchschaumhäubchen serviert wird. Es heißt, in Italien gilt das Bestellen eines Cappuccinos nach dem Mittagessen als kleine Sünde.

 

Latte Macchiato

Ein einfacher Espresso, der in einem hohen Latte-Glas mit viel cremig geschäumter Milch und einem Häubchen aus Milchschaum serviert wird. Für den hübschen Lagen-Look ist es wichtig, erst die Milch in das Glas zu geben und dann langsam den Espresso zuzufügen. Latte Macchiato ist auch unter “Kaffee verkehrt” oder Cafe Latte bekannt.

 

Türkischer Kaffee

Zwei Teelöffel fein gemahlenen Kaffees mit kaltem Wasser mischen und die Mischung drei Mal hintereinander aufkochen lassen. Traditionell wird das Getränk in einem speziellen Kännchen – der sogenannten Cezve – serviert, wodurch sich der Gast selber eingießen kann.

 

Irish Coffee

4 cl Irish Whisky und Wasser mit zwei Teelöffeln Zucker vermischen und erhitzen. Zwei kleine Espressi hinzufügen und umrühren, bis sich der Zucker auflöst. Die Mischung in ein bauchiges Glas gießen und etwa 2 cm halb geschlagenes Schlagobers hinzugeben. Das Glas sollte nun voll sein. Der Kaffee wird Schicht um Schicht getrunken – nicht umrühren!

 

Babuschka

Mischen Sie 6 cl russischen Wodkas mit 3 cl Kahlua Likör und erhitzen Sie die Mischung. Fügen Sie zwei kleine Espressi und 2 cl Obers hinzu. Rühren Sie kurz um und servieren Sie das Getränk sofort. Diese russische Spezialität ist ideal für die kalte Jahreszeit und wärmt Sie garantiert auf. ,